Press "Enter" to skip to content

Wie man leicht im Blackjack gewinnt

Nikolaus Fuchs 0

Um relativ leicht in diesem lustigen und gewinnbringenden Spiel zu gewinnen, ist es notwendig, eine grundlegende Blackjack-Strategie zu verfolgen, die sich nicht sehr von der unterscheidet, die die Spieler implementieren müssen, wenn sie in den Casinos spielen, in denen sie sich befinden die Straßen der Städte, so werden wir unseren Lesern eine einheitliche Strategie für alle Spielarten beibringen. Aber neben der Strategie benötigt man bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten, um zu gewinnen.

Die verschiedenen Regeln, denen wir folgen müssen, um in diesem großartigen Spiel zu gewinnen

Lassen Sie uns zunächst sagen, dass die Händler von Online Casinos derzeit in Echtzeit teilnehmen, als wäre es ein „physisches Kasino“. Daher müssen wir die vom Händler und auch von unserer Hand entdeckte Karte berücksichtigen, um mittel- und langfristig den größten Gewinn beim Blackjack zu erzielen.mobile casino blackjack Strategien

Während eines Spiels des Blackjacks ist die wichtigste Entscheidung, die ein Spieler treffen kann, zu wissen, wann die ideale Zeit ist, um nach der Karte zu fragen oder, na ja, aufzustehen. Der Erfolg für den Spieler liegt jedoch darin, zu wissen, wann er die Wette verdoppeln muss oder, wenn er es vorzieht, eine Hand zu trennen. Basierend auf den obigen Prämissen, die sich auf die Blackjack-Strategie beziehen, müssen wir eine Klassifizierung der Karte des Dealers wie folgt festlegen:

  1. Die schwache Karte: Es ist eine Karte mit einem Wert von 2 bis 6 und ganz besonders 5 und auch 6. Sie ist schwach, da die Chancen des Croupiers überschritten werden, wenn die von ihm entdeckte Karte einen Wert zwischen 2 und aufweist 6, sind in einem Prozentsatz von 35%, weshalb wir mehr als 40% für die Buchstaben mit Werten von 5 oder 6 haben.
  2. Die starke Karte: Diesmal ist es ein Brief von 7 an das Ass. In diesen Fällen hat der Dealer 35%, um eine Hand zu erhalten, die praktisch gewinnen würde, dh eine Hand mit einem Wert zwischen 17 und 20.

verschiedenen Regeln Karten online zu spielen

Die „Stärke-Schwäche“ -Beziehung ist die Hauptgrundlage dieser grundlegenden Strategie

Wir beziehen uns insbesondere auf die „Stärke-Schwäche“ -Beziehung zwischen der vom Croupier aufgedeckten Karte und der Hand des Spielers. Die Logik (mathematisch) dieser Blackjack-Strategie ist die folgende:

  1. Stehe mit einer Hand, die harte Karten hat und die größer als 12 ist. Aber dies hat eine Ausnahme: Mit 12 muss der Spieler nach einer Karte fragen, solange die Karte des Croupiers eine 2 oder 3 ist Nehmen wir an, dass es eine sehr gute Strategie ist, mit einer Hand aus harten Karten zu spielen, die größer als 12 ist, wenn die Karte des Croupiers schwach ist (von 2 auf 6), da wir darauf warten, dass der Croupier vorbeikommt.
  2. Wenn Sie eine Hand haben, die praktisch ein Gewinner ist, ist das Beste, was der Spieler tun kann. Es muss jedoch klargestellt werden, dass eine gewinnende Hand eine Hand von 17 bis 20 ist, also wäre es zu riskant, nach Karten zu fragen.
  3. Ein Brief muss angefordert werden, obwohl die meiste Zeit das Ergebnis ist, das Limit von Blackjack mit einer Hand von harten Karten zu überschreiten (solange es keine Hand mit großen Gewinnchancen ist, das heißt, von 17 zu 20), wenn der Croupier eine starke Karte hat (von 7 bis Ace). In diesem Fall ist es notwendig, dass der Spieler versucht, die Punktezahl der Hand zu verbessern, da es eine gute Chance gibt, dass der Dealer ein ziemlich gutes Ergebnis erzielt.